Bilder einrahmen

Auf der Suche nach einer Möglichkeit ein paar Bilder einzurahmen, habe ich im Baumarkt vorbearbeitete Holzleisten entdeckt. Sie sind maschinell gefertigt und haben jeweils unterschiedliche Struktur der Holzmaserung. Ich habe mir welche ohne Aststellen ausgesucht, damit der Rahmen nachher gleichmäßig wird.

Holzleisten

Mit zwei Spannzwingen kann man die Leiste in der Gehrungslade fixieren und problemlos mit einer Feinsäge zuschneiden.

Holzleisten zuschneiden

Anschließend habe ich die Rahmen geleimt und mit der Pulverbeize von Clou in Nussbaum (mittel) gebeizt.

Clou Pulferbeize

Zum Schluss habe ich die Rahmen mit einem glänzenden Klarlack 3 Mal gestrichen, da das Holz ganz schön stark den Lack aufsaugt. Normalerweise sollte man gebeizte Oberflächen nicht mit Lacken auf Wasserbasis lackieren, weil sie die Beize auflösen. Aber das hat super funktioniert, es ist in den Rillen etwas dunkler geworden, was ich sehr schön finde.

Leiste gebeizt lackiert

Und so sieht der fertige Bilderrahmen aus:

Bilderrahmen

Das Endergebnis gefällt mir ganz gut, es warten noch weitere Bilder auf ihre Bilderrahmen.

Lena

About the Author

lena

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: