Buchempfehlung „Mut zum Skizzenbuch“ ein Buch von Felix Scheinberger

Gersten war ich Kiel Shoppen und entdeckte einen schönen Laden für Künstlerbedarf. Ich sah dort ein Buch, was ich vor einiger Zeit mir bestellen wollte: „Mut zum Skizzenbuch“ von Felix Scheinberger. Das Buch plus ein leeres Skizzenbuch und ein Paar Stifte habe ich natürlich auch gekauft.

Zuhause angekommen habe ich das Buch verschlungen. Es ist sehr schön geschrieben und ist für Anfänger wie mich gut geeignet. Ich hatte zwar früher, immer wieder versucht ein Skizzenbuch anzufangen, zuletzt gerade mal vor ca. 6 Monaten und scheiterte immer wieder an den einfachsten Gründen: die Angst vor einer leeren Seite und Anst Fehler zu machen. Das Buch gibt in einer humorvollen Art und Weise gute Ratschläge und Tipps wie man diese Angst überwinden kann. Felix Scheinberger macht schöne Anregungen und Ideen, wie man ein Skizzenbuch gestalten kann. Das Buch ist voller Illustrationen, die Mut machen einfach drauflos zu zeichnen.

Felix Scheinberger Mut zum Skizzenbuch

Mich kostet das Zeichnen deshalb eine so große Überwindung, weil ich zuletzt bevor ich studiert habe richtig intensiv gemalt habe. Auch nach dem Studium hat es 1,5 Jahre gedauert, bis ich den Bleistift zum Malen in die Hand nahm. Nach nun fast 7 Jahren Pause musste ich einsehen, dass ich mich sehr verschlechtert habe. Damit hatte ich nicht gerechnet, nein nicht einmal für möglich gehalten, dass man das Malen verlernen kann.

Nun, jetzt muss ich nur noch anfangen wieder zu zeichnen …

Lena

About the Author

lena

2 Comments

Waldemar

Hallo Lena,
ich weiß wie du dich fühlst. Mir geht’s genauso.
Fang wieder an zu Malen es ist ein wunderbares Hobby. Mich hasst du jetzt auch eingesteckt 🙂

Gruß Waldemar

Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: