Reparatur von Holzschäden mit Holzspachtelmasse

Ich habe bereits im ersten Beitrag zur Kommode berichtet, dass bei Erschütterungen Holzstaub aus den Wurmlöchern aus der unteren Seite der Kommode herausfällt. Obwohl ich alle Löcher mit meinem Bosch Staubsauger abgesaugt habe, fällt trotzdem Holzstaub raus. Damit das in Zukunft nicht passiert, werden die Löcher zugespachtelt.

Die Unterseite der Kommode ist übersät mit Wurmlöchern, vermutlich aufgrund eines feuchten Bodens. Nasses Holz ist für Holzwürmer regelrecht ein Paradies.

Holzwrumlöcher

Beim Entfernen der Beine sind weitere Schäden entstanden. Es wurde sehr viel Holzleim verwendet, so dass das Holz nachgegeben hat:

Holzschaden

Insgesamt macht die Statik des Holzes einen guten Eindruck, deswegen kommt das Ersetzten der Bodenplatten nicht in Frage.

Die Holzspachtelmasse kann man selbst herstellen, in dem Holzstaub mit dem Holzleim vermischt wird. Ich hatte nach dem Schleifen der Kommode Holzmehl aufgehoben, um später Reparaturen durchführen zu können. Das Holzmehl wird mit dem Holzleim zu einem Brei vermischt und in die Löcher gedrückt.

Holzmehl und Holzleim

Ich habe kleine Mengen angerührt und mit einem Spachtel aufgetragen, weil sonst die Masse zu schnell trocknen würde.

Holzspachtelmasse

Generell kann man die Holzmasse auch auf den sichtbaren Bereichen der Möbel verwenden. Vorausgesetzt das Holzmehl stamm von dem Möbelstück selbst.

Lena

About the Author

lena

1 Comment

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: