Zimmertanne

Ich habe schon einmal berichtet, dass ich eine Zimmertanne habe. (Als ich sie katzensicher umgetopft habe, hier ist der Beitrag dazu.) Eine Zimmertanne bietet sich super an sie zu Weihnachtszeit zu dekorieren, da sie ohne hin 365 Tage im Jahr jedem Zimmer ein weihnachtliches Flair verpasst. Meine Mama hatte sie mir geschenkt, danke Mama! Sie ist leider sehr fragil und hält keine Weihnachtsdeko aus. Auch keine leichten Plastikkugeln.

Also habe ich ein Paar Schneeflöckchen aus Papier gebastelt.

Anschließend die Papierschneeflocken mit einem Bügeleisen gebügelt und aufgehängt.

Papierschneeflocken

So gefällt mir meine weihnachtliche Zimmertanne, ich hoffe, dass Sie nächstes Jahr nicht noch größer wird.

Zimmertanne

 

About the Author

lena

4 Comments

Marc

Ist doch schon erstaunlich, dass sich Jahrzehnte alte Ideen immer noch so bewähren und nicht alles immer teuer gekauft werden muss 🙂

Reply
Lena

Das stimmt allerdings, ich glaube ich habe das letzte Mal Papierschneeflöckchen im Kindergarten gemacht 😉

Reply
Alexander

Irre, oder? Und die Katzen haben bisher nichts davon abgefressen oder kapputtgespielt. 😉

Reply
Lena

Vielleicht haben sie das noch nicht entdeckt, die Tanne steht auch so weit weg in der Ecke 😉

Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: