Schon wieder Bürostuhl

Ich habe meinen Bürostuhl wieder hervorgeholt. Der Stoff für den Sitz ist ein Reinfall, es ist ein Magnet für Staub und Katzenhaare. Der Dreck lässt sich schwer entfernen, mit dem Staubsauger oder mit der Bürste bekomme ich die Katzenhaare nicht weg, ich muss jedes Mal einen Kleberoller benutzen. Und nach kurzer Zeit ist der Stuhl wieder dreckig. Das nervt.

Bürostuhl

Ich habe einen Teil der Katzenhaare auf dem Foto mit dem Kleberoller entfernt. (War mir doch zu peinlich das so zu zeigen).

Sitz

Und hier das verantwortliche Monster:

Katze

Wenn man mit zwei Katzen wohnt, ist es normal, dass die Katzenhaare überall sind. Aber ich will die Haare mit einfachen Mitteln entfernen können und ich will meiner Katze nicht sofort hinterher putzen, wenn die auf dem Stuhl geschlafen hat.

Zudem hat der Bezug leicht Falten gezogen, das finde ich nicht schön. Vom Hocker habe ich noch Stoffreste übrig, die würden für den Stuhl reichen. Auf dem Hocker hat sich der Stoff gut bewährt, selbst wenn da Katzenhaare darauf sind, sieht man sie nicht.

Sitzstoff

Ursprünglich wollte ich den Gesamteindruck des Stuhls erhalten und hatte mir farblich passenden Stoff ausgesucht, heute ist mir das egal. Warum verkauft mir der Stoffhändler einen Stoff, der scheinbar nicht als Sitzbezug geeignet ist? Ich hatte extra gefragt. 😐 Außerdem erhoffe ich mir, dass durch das Muster auf dem Stoff die Dellen nicht mehr so stark zu sehen sind. Das Polster ist aus Stroh, ich möchte ungern das Stroh wieder „neusortieren“, ich zweifle ob das klappen kann. Hat jemand eine Idee was man hier machen kann?

Von 1-2-do.com habe ich einen Tacker zum Testen bekommen. Mit dem Tacker werde ich den Stoff daran bringen. Bin gespannt, ob es damit einfacher geht, mit meinem einfachen mechanischen Tacker war das ein Krampf.

Tacker

About the Author

lena

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: