Bürostuhl hat einen neuen Bezug

Mein Bürostuhl hat eine neue Erscheinung. Er gefällt mir jetzt viel besser!

Das Entfernen der Klammern, die ich mit einem mechanischen Tacker reingetackert habe, war recht leicht, weil die Klammern nicht vollständig im Holz saßen. Ungefähr 0,5 mm Abstand war noch da, so dass ich mit einer Zange die Klammern rausziehen konnte. Das spricht nicht wirklich für meinen alten mechanischen Tacker.

 Bezug abziehen

Da die Sitzoberfläche leichte Dellen hat, habe ich unter den Bezugsstoff Vlies untergelegt.

Vlies und Bezug

Wie bereits angekündigt hatte mir 1-2-do.com den Bosch Akku-Tacker PTK 3,6 LI zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.

Tacker

Der Tacker ist tatsächlich eine Erleichterung gegenüber einem mechanischen Tacker. Er ist viel präziser, weil man beim Andrücken der Tackernase (bevor man den Auslöser drückt) nicht so stark drücken muss, was beim mechanischen Tacker irgendwann in den Arm geht.

Die Nägel gehen alle sauber rein, von der Handhabung ist er viel bequemer. Beim mechanischen Tacker ist der Hebelarm zum Auslösen des Tackers recht lang, das führt häufig zum Verwackeln, so dass einige Nägel nicht richtig reingehen. Beim Bosch Akku-Tacker ist der Schalter zum Auslösen klein und handlich.

Ich hatte keine einzige gequetschte Klammer, oder eine die nicht richtig drin war. Beim mechanischen Tacker ist es leider häufiger der Fall gewesen.

Wer häufig mit einem Tacker arbeitet, oder sich nicht die Finger quetschen will, dem kann ich den Bosch Akku-Tacker wärmstens empfehlen.

Hätte ich den Tacker bloß gehabt, als wir den Gartenzaun mit Kaninchendraht und dem mechanischen Tacker ausbruchssicher gemacht haben. (Hier nachzulesen) Das war so anstrengend! (In Wirklichkeit hat das meiste mein Mann gemacht, weil es mir doch zu schwer war ;-))

Und so sieht mein Bürostuhl aus. Ich bin wirklich zufrieden!

Bürostuhl

Und zum Vergleich Vor- und Nachherbilder. Wie frisch er doch aussieht! Nicht mehr so altbacken.

Vielen Dank an 1-2-do.com für die Unterstützung meines Projektes. Ohne euch hätte es viel länger gedauert, bis ich mich dazu aufgerafft hätte den Stuhl neu zu beziehen. 🙂

About the Author

lena

5 Comments

meinliebesfrollein

Was so ein neuer Stoff ausmacht! Der Druck gefällt mir sehr gut. Hast du noch einen Rest? Zum Beispiel für ein Kissen für die Rückenlehne.
Grüßle
Stine

Reply
lena

Ohja ich habe noch Stoffreste, das ist eine gute Idee. Danke für den Tipp, das werde ich auf jeden Fall umsetzten 🙂

Reply
Wunschtüte

Also ich finde deinen Blog toll 😀 und die Neigung zum kitschigen kenne ich auch, hihi 😉 hast ne neue Leserin.
Der neue Bezug schaut super aus! Wo hast du denn den schönen Stoff her?
LG,
Nadja

Reply
lena

Danke!

Den Stoff habe ich aus einem kleinen Stoffladen in der Innenstadt von Wolfsburg. Naja weit Weg vom Schuss 😉

Reply
Sybille

Der Stoff ist toll. ich habe auch einen alten Stuhl rumstehen. Ursprünglich hatte er mal ein Korbgeflecht, aber ich überlege ihn einfach polstern zu lassen. Gruß Sybille

Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: