Die Holzboxen bekommen Farbe: Lasur

Meine Holzboxen aus der Holzverbindungsserie bekommen eine dunkle Farbe. Zunächst musste ich alle Macken und schiefen Ecken wegschleifen. Das war jetzt ein bisschen langweilig, aber es ist vor dem Lasieren sehr wichtig.

Bei der Oberflächenbehandlung hat mich die Fima Adler beraten und mir die Adler Innenlasur der Farbe „Nuss“ zur Verfügung gestellt. Dafür möchte mich nochmal herzlichst bedanken!

Meine Anforderung an das Produkt war: es soll das Holz älter und dunkler ausschauen lassen und ich möchte die Boxen für die Lebensmittelaufbewahrung nutzen können. Deswegen wurde mir dieses Produkt empfohlen, mit dem Hinweis ich soll die Stellen, die in Kontakt mit Lebensmittel kommen, aussparen. Gut, gut, bleibt also das innere unbehandelt.

Auf dem Produkt steht, dass es wasserverdünnbar ist und für Kinderzimmer eignet ist. Vom Geruch her habe ich nichts zu bemängeln, man riecht beim Auftragen fast nichts.

Laut der Anleitung muss man das unbehandelte, aber geschliffene Holz zweimal in Abstand von 30 Minuten streichen. Bevor die zweite Schicht aufgetragen wird, muss das Holz noch mal mit 280-320 Schleifpapier geschliffen werden. Ich habe mich an diese Anleitung gehalten und herausgekommen sind diese schöne Holzboxen, die später – wie man unschwer erkennen kann – in der Küche landen werden. Aber noch sind die Boxen nicht fertig, es kommt noch ein kleines Detail. Aber dazu später…

Adler Innenlasur Nuss

About the Author

lena

5 Comments

Marc

Die sind aber mal schick geworden. Ich tippe bei dem Detail mal auf diese kleinen Applikationen, in die man Schildchen schieben kann (Keine Ahnung, wie die heißen)…? Solche kleinen Projekte mag ich – Wenig Aufwand, viel Wirkung 🙂

Reply
Uwe

das ist eine ganz tolle Idee und kommt genau richtig, um für Weihnachten angefertigt zu werden. Darin lassen sich nicht nur Geschenke aus der Küche überreichen, der Beschenkte hat auch später noch einen nützlichen Artikel.

Reply
Cyrus

Öhm, mal so eine Frage: Wie hast du denn die Böden eingesetzt?

In deinem Post zum Bau habe die Dinger noch keine Böden und jetzt haben die Boxen auf magische Weise einen Boden.

Ansonsten ist das ziemlich schick geworden ich werde mir diese Adler Innenlasur mal genauer anschauen.

Reply
lena

Das stimmt, ich habe das gar nicht erwähnt. Das ist mit dem Taschenbohrungssystem von unten befestig. Zuerst wollte ich das als einen eigenen Artikel in meiner Holzverbindungsserie unterbringen, fand das aber nicht so spannend, weil ich eigentlich dekorative oder unsichtbare Verbindungen suche. Und so ist diese Information unter den Tisch gefallen 😉

Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: