Mein weiß-nussbrauner kleiner Nachttisch

Heute ist mein Blog genau 4 Jahre alt! Zum Bloggeburtstag präsentiere ich meinen kleinen Nachttisch.

Alles ist komplett aus Holzresten entstanden, die aus anderen Projekten übriggeblieben sind. Den Korpus habe ich mit einem Taschenbohrungssystem zusammengebaut. Die Bohrungen befinden sich auf der Unterseite und innen an den Seitenwänden.

Die Nachttischbeine bilden zwei viereckige Rahmen. Ich habe sie zuerst geleimt und anschließend gebohrt, da ich mir nicht sicher war, ob der Leim tatsächlich hält, wenn jemand über den Nachttisch stolpert.

 

Ich habe zwei farbige Lausern verwendet: weiß und Nussbraun. Bevor es mit der Farbe losging, habe ich natürlich zuerst geschliffen, gewässert, geschliffen, gewässert und geschliffen.

Und so sieht mein Nachttischen fertig aus 🙂

 

About the Author

lena

3 Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: